Parcours durch die Kaiserthermen „größte Römische Baustelle“ – Errichtung eines Bauinformations-Systems

Nutzung: Temporäre Ausstellung
Ort: Trier – Kaiserthermen

Leistung: LP 1-3, 5-8 und Grafik
Jahr: 2016

Dieser Parkour führt durch das Gelände der Kaiserthermen, er ist nicht chronologisch angelegt, man kann ihn von 2 Seiten starten. Er ist zur Zeit mit 10 Oberirdischen Stationen belegt. Auf Grund der aufwendigen und langwierigen Restaurierungsarbeiten der historischen Mauern wurde angeregt das Thema Baustelle zur Zeit der Römer und im Vergleich zu heute auf den Gerüsten zu dokumentieren.
Der Entwurf setzt dieses Thema mit Hilfe von großflächigen Meshbannern um. Sie werden an ausgewählten Punkten angebracht und öffnen in Kombination mit den Textpaneelen ein Fenster bzw. Passpartout auf die thematisierten Mauerbereiche bzw. auf die jeweils genannten Bauweisen. So werden Durchblicke und Bezüge auf die Befunde geschaffen.
Die großflächigen Meshbanner bilden Blickachsen und führen so die Besucher durch das Gelände.