…und realisieren passgenaue, einzigartige
und effiziente Innen- und Außen-
Architektur nach Ihren persönlichen Ansprüchen
im regionalen Kontext.

work in progress
Umbau der Grundschule
in Pellingen,
LP 5-9
Nutzung: Sonderbau-Schule
Ort: Pellingen
BGF: ca.150 m²
Jahr: 2021-2022

work in progress
Töpfererlebniswelt Speicher: Konzeption und Planung des Töpfer- Glückspfad und der Töpferroute, LP 1-5
Nutzung: 2 Parcoure mit Erlebnisstationen im Freien
Ort: VG Speicher
Leistungen: LP 1-5, Konzeption
Jahr: 2020-2021

Tag der Architektur 2021

Umbau und Sanierung des Missionshauses
des St. Josef Gymnasium in Biesdorf, LP 1-8
Nutzung: Sonderbau-Schule
Ort: Biesdorf, Südeifel
BGF: ca.1.884 m²
Jahr: 2019-2022

Tag der Architektur 2021

Konzeption und Planung des archäologischen Parcours in Bitburg, LP 1-8 und Grafik
Nutzung: Parcours und Expo in Freien
Ort: Bitburg
Leistungen: LP 1-8, Grafik, Konzeption und Koordination
Jahr: 2017-2020

Wir erbringen seit mehr als 8 Jahren hoch spezialisierte Leistungen im Holzhybridbau der Gebäudeklassen 2-4 für die Bereiche Wohnungsbau und Gewerbe in der Region.

*

Das bedeutet eine optimale Baustoffausnutzung.

Beton steht für Schall-und Brandschutz. Stahl steht für gute Tragfähigkeit, geringe Querschnitte. Holz steht für gute Wärmedämmwerte, Leichtigkeit, einfache Verarbeitung, Wiederverwertbarkeit und CO2 Neutralität.

Bauen im ländlichen Kontext, Errichtung eines 6 Familienhauses
in Holzhybridbauweise in Körperich, LP 1-8
Nutzung: Wohnraum/Vermietung
Ort: Körperich Südeifel
BGF: ca. 488 m²
Jahr: 2016-2018

Sabine Reiser

Arbeitet selbstständig als Architektin und Innenarchitektin, seit mehr als 25 Jahren in den Bereichen Bauen im Bestand und Ausstellungsarchitektur. In den letzten 8 Jahren erfolgte die Spezialisierung auf Holzhybridbau, Lowtec Architektur, Innenarchitektur und Konzeption.

Ausbildung zur Schreinerin mit Schwerpunkt Innenausbau. Studium der Innenarchitektur an der Hochschule Trier mit Auslandsprojekt in den USA an der Kansas State University. Während des Studiums Tätigkeit als studentische Mitarbeiterin im Architekturbüro RSE in Kassel und Geburt des Sohnes Moritz.
Nachdem Studium folgten 2 Jahre Festanstellung bei Herrmann & Valentiny in Luxembourg. Arbeitsschwerpunkte waren Ausführungsplanung und Innenraumgestaltungen.

Seit 1995 Aufnahme in AKRP als Innenarchitektin. Nach 10 jähriger Selbstständigkeit Aufnahme als Architektin in die AKRP, darauf folgte 2007 die Aufnahme als Architektin in die OAI Luxembourg. Verleihung des Architekturpreises „vorbildliches Bauen im Landkreis Trier Saarburg 2011. Seit 2001 nimmt das Büro in regelmäßigen Abständen teil am Tag der Architektur in Rheinland-Pfalz.

Florian Loch

Architekt mit Schwerpunkt Ausführungsplanung, Ausschreibungen, Brandschutz und Bauleitung im Bereich Bauen im Bestand und Holzhybridbau.

Seit 2017 nach dem Master of Arts des Fachbereiches Architektur der Hochschule Trier in meinem Architekturbüro tätig. Während des Studiums erfolgten Praktika im Bereich Holzbau, Innenausbau und Bauschreinerei. Außerdem arbeitete er im Bereich Ausführungsplanung und Entwurf als studentischer Mitarbeiter in einem regionalen Holzbauunternehmen.

Der Erhalt der regionalen Baukultur im Raum der Mosel, Eifel und Hunsrück ist uns eine Herzensangelegenheit.

Studie für eine KITA Erweiterung
Nutzung: Sonderbau-Kindertagestätte
Ort: Konz Niedermennig

Der Grundstein für Ihr Projekt wird mit unserer Konzeptarbeit gelegt.
Wir hören Ihnen zu!

work in progress

Umbau und Sanierung des Missionshauses des St. Josef Gymnasium in Biesdorf, LP 1-8
Nutzung: Sonderbau-Schule
Ort: Biesdorf, Südeifel
BGF: ca. 1.884 m²
Jahr: 2019-2022

Unsere Innenarchitektur ist eine
„Synthese“
aus Raum und Mensch.

Achtsam werden bestehende Strukturen, die Geschichte des Gebäudes und die menschlichen Bedürfnisse auf einander abgestimmt.

Sanierung und Gestaltung der öffentlichen Bereiche
des Bahnhofs der Stadt Idar Oberstein, LP 1-8
Nutzung: Bahnhof
Ort: Idar Oberstein
BGF: ca. 300 m²
Jahr 2016 – 2018

Tag der Architektur 2019

Planung der Sanierung und des Umbaus des Cafés der Lebenshilfe im Bahnhof Idar-Oberstein, LP 1-8
Nutzung: Café und Kiosk
Ort: Idar Oberstein
BGF: ca. 125 m²
Jahr 2016 – 2018

Umbau der Nahepassage und Einrichtung der Ausstellung „Die Naheüberbauung“,
LP 1-8
Nutzung: Erschließungsgebäude und Ausstellungsraum
Ort: Idar-Oberstein
BGF: ca. 380 m²
Jahr: 2016-2018

Tag der Architektur 2021

Dauerausstellung im Wasser Wissens Werk der Steinbachtalsperre zum Thema Trinkwassergewinnung,
LP 1-8 und Grafik
Nutzung: Dauerausstellung
Ort: Steinbachtalsperre
BGF: ca. 200 m²
Jahr: 2016 – 2018

Materialbeschaffenheiten wie Texturen, Festigkeit und Farbe haben Einfluss auf die Raumwirkung in Bezug auf Tiefe und Atmosphäre. Entsprechend ist unsere Materialwahl für jedes Projekt einzigartig.

Wettbewerb der Deutschen Bahn AG 2016,
Entwurf einer funktional, fußläufigen und barrierefreien Anbindung der Kaiser-Wilhelmbrücke zur neuen Haltestation in Trier – Pallien

Ergebnis: Anerkennung

Steganlage Barbarathermen, LP 1-8 und Grafik
Nutzung: Dauerausstellung
Ort: Trier
BGF: ca. 400 m²
Jahr 2014- 2015

Aufstockung auf Rechtsanwaltskanzlei, LP 1-8
Nutzung: Wohnungen/Vermietung
Ort: Trier
BGF: 123 m²
Jahr 2013- 2014

Wir planen Erlebnisräume in Bezug auf die Gebäudekubatur, das Zusammenspiel von Licht und Schatten und die Konstruktion, im Innen und Außenraum.

Leistungen

Architektur

Bauen im Bestand LP 1-9, Sanierung/Umbauten und Modernisierung nach neuesten technischen u. energetischen Standards und in Zusammenarbeit mit der Denkmalpflege.

Neubauten nach neuesten energetischen Richtlinien mit Schwerpunkt Holzrahmenbau – Gebäudeklasse 4.

Beratung bei Hauskauf/Immobilien/energetischen Maßnahmen.

Erweiterung von Gebäuden (Aufstockungen) mit neuem Funktions- und Erschließungskonzepten, mit Anbindung an den Bestand.

Entwicklung von Gebäudestudien für öffentliche und private Bauherrn.

Innenarchitektur

Innenraumgestaltung mit ästhetischen, funktionalen und technischen Schwerpunkten, Beratung für Privatkunden.

Entwicklung von Corporate Design oder ein Relaunch des Firmensitzes für einen wirksamer, innovativen und einzigartigen Aufritt.

Lichtplanung bestehender Räume und neu geplanter Räume und Gebäude.

Entwurf von individueller Wand- und Deckenmalerei bzw. Gestaltung.

Entwicklung von Farbkonzepten im Kontext bestehender Gebäude und in Neubauten

Ausstellungen und Design

Konzeption, Planung und Ausführung von festinstallierten und temporären Ausstellungen im Kulturbereich und für Unternehmen.

Grafische Gestaltung und didaktische/ thematische Bearbeitung/Konzepterstellung von Ausstellungen und einzelnen Bestandteilen des Corporate Design.

Individueller Entwurf von Möbeln und Einrichtungselementen.

Standort

Unser Standort befindet sich in der Direktoren Villa des ehemaligen Ausbesserungswerks der Bahn. Erbaut 1910 vom Baumeister und Ingenieur Ernst Spiro. Das Gebäude wurde von mir 1998/1999 in Zusammenarbeit mit der Denkmalpflege Trier und Mainz denkmalgerecht saniert und umgebaut.

Architekturbüro
Sabine Reiser
Eurener- Straße 59
54294 Trier

Telefon: +49 (0)651 9981 107
Fax: +49 (0)651 9981 109

E-Mail: E-Mail schreiben | Impressum