Neueinrichtung und Gestaltung einer hausärztlichen Gemeinschaftspraxis

Nutzung: Arztpraxis
Ort: Trier – Ehrang
BGF: ca. 180 m²

Leistung: 1-3, 5-8
Jahr 2017

Ziel des Entwurfs war, der Praxis ein lebendiges, modernes und einladendes Gesicht zu geben, da ein sehr breit gefächertes Patientenklientel vorhanden war.
Dies wird erreicht mit dem thematischen Bezug zur heilkundlichen Flora in Form von gerahmten Kunstdrucken von Heilpflanzen und dem wiederkehrenden Baummotiv der Tapete im Eingangsbereich, des Flurs und im Warteraum.
Schwerpunkt ist der übersichtliche Empfangsbereich, der mit zwei separat ausgebildeten Anmeldeplätzen ausgestattet ist. Hier können parallel die Patientenanmeldungen durchgeführt werden, ohne Einblick in den angrenzenden Anmeldebereich